Weltfrieden

Der Weltfrieden ist bedroht,

Terror bringt die Welt in große Not.

Und man kann es gar nicht glauben,

Menschen die sich auf Gott berufen,

bringen Leid und Tod.

Wieder einmal müssen wir erfahren,

wie Fanatiker, die sich Gotteskrieger nennen,

mit Haß und eigenen Gesetzen die Welt anbrennen.

Sie haben die Botschaft Gottes nicht verstanden

dem wir alle unser Leben,

und die Schönheiten der Natur verdanken.

Nächstenliebe, Toleranz, Friedfertigkeit

sind die Pfeiler dieser Botschaft,

nicht Terror, Mord, Zerstörung

wie es nur ein krankes Hirn, ein Fanatiker schafft.

Sie töten rücksichtslos und ohne Sinn

und glauben, dass Gott sie noch dafür belohnt.

das zeigt doch nur, welch negativer Geist in ihnen wohnt.

Sie rufen aus den heiligen Krieg,

als ob ein Krieg je heilig sein kann,

das ist nicht in Gottes Sinn,

im Gegenteil so fängt Gottlosigkeit an.


Laßt uns für diese Menschen beten,

dass ihnen Erleuchtung widerfährt,

dass sie nicht auf der Stelle treten,

dass Gottes Liebe, ihren Fanatismus aufzehrt.

Dass sie begreifen,

dass keine Religion und Rasse bei Gott bevorzugt wird.

Bevorzugt werden Menschen die in seinem Sinne leben,

Vorbild sind, ihren Nächsten Halt und Stütze geben,

nicht den Krieg sondern den Frieden leben.

 

 

 


 

Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.