Vater wir freuen uns

 

Vater, wir freuen uns, daß es Dich gibt;

keinen gibt es auf der Welt, der mehr uns liebt.

Vater, gib, daß wir friedvoll auf der Erde gehen,

daß wir Deine Gesetze recht verstehen,

daß wir die Liebe zu dem Nächsten wagen,

gib, daß alle Menschen sich vertragen,

und wieder Sonne scheint in allen Herzen.

Vergessen sind alle Not und Schmerzen.

Vater, wir freuen uns, daß es Dich gibt;

keinen gibt es auf der Welt, der mehr uns liebt.

 

Vater, Du bist die Liebe und das Licht.

Die Menschen geben Dir viele Namen

und meinen alle das Gleiche; Du unterscheidest nicht.

Verzeih, den Menschen, die nicht an Dich glauben,

weil sie blind sind und verblendet.

Laß sie es spüren, daß es keinen gibt,

der die Liebe so wie Du an sie verschwendest.

Vater, wir freuen uns, daß es Dich gibt;

keinen gibt es auf der Welt, der mehr uns liebt.

 

Vater, Du bist das Leben, Du bist das Licht,

laß uns erkennen, daß wir Dich in uns tragen,

ob wir es wissen oder nicht.

Laß Blumen blühen, laß Sonne scheinen,

laß Wolken Tränen der Reinigung weinen.

Führ uns, führ uns ins Licht,

mehr, mehr Vater wünschen wir uns nicht.

Vater, wir freuen uns, daß es Dich gibt;

keinen gibt es auf der Welt, der mehr uns liebt.

 

Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.