Religionen

 

Es gibt auf Erden viele Religionen, Sekten und Orden

und alle behaupten, daß nur sie von Gott erkoren

den Menschen einen Weg zu weisen,

der sie zu Gott hinführt

und Ehre ihm zu erweisen, die ihm gebührt.

Sie gleichen sich in vielen Dingen,

doch niemand wird sie je zusammenbringen.

Sie lehren alle Liebe, Toleranz und Harmonie,

doch leben tun sie's meistens nie.

Sie sind auf ihren Vorteil nur bedacht

und wollen viele um sich sammeln,

damit auf Erden sich erweitert ihre Macht.

Damit ihr Wort auf Erden mehr Gewichtigkeit erhält

und sie dann letztlich selber glauben,

Gott habe nur sie erwählt.

Sie streiten sich um Gott auf Erden

und ziehen dafür in den Krieg,

um angeblich herauszufinden,

wen Gott am meisten liebt.

Und haben dabei ganz vergessen,

daß der Weg zu Gott in jedem einzelnen Menschen liegt.

Der Weg zu Gott, der ist nicht eingebunden

in irgendeine Religion,

sondern wenn er bewußt gefunden

gänzlich frei davon.

Was sind die Menschen doch für Tore

wenn sie glauben, der Weg zu Gott

sei nur in einer einzigen Religion geboren.

In jedem selber liegt dieser Weg,

er muß gesucht und dann gegangen werden,

dies ist der einzige Weg zu Gott auf Erden.

Wenn Religionen, Sekten und Orden

das, was sie lehren leben

in Toleranz miteinander umgehen

und Liebe zu dem Nächsten als ihr oberstes Gebot ansehen,

dann kann der Mensch von ihnen lernen

und findet schneller seinen Weg,

der ihn zum Geistigen erhebt.

 

 

Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.