Regen

 

Wind peitscht Regen übers Land,

Flüsse führen Wasser bis über ihren höchsten Rand.

An der Menge ist's gelegen,

ob Regen Fluch ist oder Segen.

Nur wo Sonne und der Regen,

in der Waage stehen,

wird das Land auch Leben zeigen,

Ungewichtigkeit im Land, läßt alles Leben schweigen.

Und so ist es wie im Leben,

wo das rechte Maß gegeben

und ein Ausgleich findet statt,

ist das Leben lebenswert,

weil dort die Freude, der Frieden,

und der Erfolg, seine Anker geworfen hat.

So kann die Natur uns lehren,

daß Ausgleich von Bedeutung ist,

und das der Mensch, im Umgang mit der Natur,

dies nie vergißt.

 

Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.