Neid

 

Neid ist eine Eigenschaft,

die sehr viel Blüten treibt auf dieser Welt

und Früchte trägt, aus welchen Haß und Zorn und Krieg entsteht.

Doch jeden den Du fragst, hast Du schon Neid in Dir getragen,

wird dies entrüstet von sich weisen,

und Dir ein klares Nein dann sagen.

Denn neidisch will sich niemand zeigen,

weil jeder weiß was Neid erzeugen kann,

und wer gibt schon gerne zu, daß er erkrankt am Neides Leiden.

Man gibt sich lieber tolerant, schüttelt lächelnd jede Hand

lobt sich selbst für's eigene Verhalten,

stellt sich auf der Ego stufe höchsten Rand.

Derweil versucht man durch entsprechendes Intrigieren,

sich selbst zu rechtfertigen, in einer Weise,

daß andere schlechter aussehen und an Ansehen verlieren.

Doch dies Verhalten befriedigt nicht,

ist wie ein Bumerang, schlägt zurück auf den Erzeuger,

fördert nur die Unzufriedenheit, fördert Dunkelheit statt Licht.

Woran nun kann man es erkennen,

ob man den Neid auch selbst noch in sich trägt?

Ganz einfach,

wenn man so leben möchte wie der Nachbar lebt.

Wenn man nicht ertragen kann, daß andere über etwas verfügen,

was man selbst nicht hat,

und nicht zur Ruhe kommt, bevor ein Ausgleich findet statt.

Wenn man dem anderen nichts gönnt,

aber selbst nach Ansehen und Anerkennung rennt,

dann wird es Zeit, daß man den Neid in sich erkennt.

Als Heilung von dem Neid wär zu empfehlen,

sich mit den eigenen Möglichkeiten die man hat zufrieden zu geben,

bildlich gesprochen, mehr im eigenen Haus zu leben.

Neid macht krank, nicht nur den Körper, auch den Verstand.

Neid, war die Ursache für viele Kriege, Unzufriedenheit und Not,

drum wünschen wir dem Neid in uns, einen schnellen Tod.

 

 

Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.