Heimgang

 

Schweigend steh ich nun und falte meine Hände.

Bilder aus der Vergangenheit suchen mich heim ohne Ende.

Schade, daß man einen Menschen erst vermißt,

wenn er für immer heim gegangen ist.

Man wird berührt, Gedanken schweifen hin und her,

jetzt möchte ich so viel noch sagen,

zu spät, das macht das Herz mir schwer.

Mein Glauben, ist mein ganzer Halt,

daß kein Gebet im Nichts verhallt.

Ich bitt Dich Vater, hilf mir tragen,

alleine ist es mir zu schwer,

nein, wirst Du nicht sagen,

dafür liebst Du mich zu sehr.

 

 

Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.