Gott

Gott ist Energie, ist reine Liebe, reines Licht,

unerschöpflich, unendlich die nie erlischt,

alles im ganzen Universum ist von Ihm belebt,

kein Leben, nichts gibt es, das ohne Ihn besteht.

Aus dieser Energie besteht auch unser Geist,

weshalb man die Menschen auch Gottes - Kinder heißt.

Doch ist der Menschen Geist getrübt,

durch niederes Handeln, das weitab von der Liebe liegt.

Man nennt es auch den Sündenfall,

wie man ihn in den verschiedenen Bildern der Religionen sieht.

Der Weg den Geist zu reinigen, ihn zu Gott zu erheben,

ist für jeden Menschen gleich,

er soll den Frieden, die Nächstenliebe mit allen Menschen leben.

Nächstenliebe ist die einzige Schwingung die uns erhebt,

den Geist reinigt, uns wieder zur Nähe Gottes bewegt.

Man könnt es vergleichen mit einem Musikstück,

unharmonische Töne schaden und stufen zurück,

harmonische Töne ordnen sich ein,

sind miteinander verbunden, lassen uns spüren ein Einig sein.

Gott ist nicht mit Ritualen zu erreichen,

auch die Zugehörigkeit zu einer Religion

ist nicht unbedingt ein positives Zeichen.

Kasteiungen, von Nahrungsverbote bis zum Kleiderzwang

sind Menschenwerke, was fängt Gott damit an?

Es sind alles Tätigkeiten, die unseren Kern nicht berühren,

unsere Schwingung nicht erhöhen,

unseren eigentlichen Lebensauftrag nur blockieren.

Wir sollen lernen miteinander in Frieden und Liebe zu leben,

Toleranz zu üben, uns nicht über andere erheben.

Da Gott in jedem Menschen lebt,

so sind wir alle gleich vor Gott,

und weder Rasse, Religion noch Stand uns näher zu Gott bewegen.

Ein ständiges Bemühen, ein ständiges Streben

den Frieden, die Nächstenliebe zu leben,

sind der einzige Weg sich mit Gott zu verbinden,

um wieder in die Glückseligkeit, in die Ewigkeit zu finden.

 


Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.