Der Weg

 

Nun kommen die Tage der Besinnung

und Zeit, um Inventur zu machen,

zu prüfen, was dient der Findung,

was dem Erwachen.

Die Lagerräume sind zu prüfen

und Ladenhüter abzugeben;

was einfach ist, ist aufzuheben.

Da Gott ein Gott der Liebe ist,

so ist er nur in Liebe zu erreichen,

wohin wir auch schauen,

überall und in allem sehen wir seine Zeichen.

Da Gott uns liebt

und keine Unterschiede macht,

so muß der Weg zu ihm auch einfach sein,

damit der Ungebildetste ihn fühlen

und begreifen kann und seinen Fortschritt macht,

und, wenn es sein muß, ganz allein.

Gehen wir den einfachen Weg,

und hüten wir uns, ihn zu verwässern,

zu erschweren, zu verdrehen,

sonst wird die Zeit kommen,

wo wir vor lauter Dekorationen,

das Zimmer( den Weg) nicht mehr sehen.

 

 

Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.