Das neue Jahr

 

Das neue Jahr steht vor der Tür,

rein und unverbraucht kommt es zu Dir.

Es will Dir dienen, es ist neutral und unbefleckt

und wartet schon auf Dich, welch Ziel Du Dir gesteckt.

Wirf im alten Jahr noch alles ab, was Dich bindet,

damit Du für Dich mehr Ruhe findest.

Löse alles auf, was die Vergangenheit in Dir gebunden,

laß es frei, wirf es hinaus,

Du hast doch Deinen Weg gefunden.

Sei herzlich, sprich ein gutes Wort,

hilf, wo es nötig ist und schau nicht fort.

Das gibt Dir Freude, und Du schreitest weiter fort.

Zeig Verständnis und Geduld,

sei friedfertig, vergib den anderen ihre Schuld.

Bewerte niemand, urteile nicht,

sonst wirst Du Dich selbst begrenzen

und verdunkelst nur Dein Licht.

Reich dem Nächsten Deine Hand,

stütze ihn, wenn er Dich braucht.

Frage nicht warum, weshalb,

stütze ihn, Gott stützt Dich auch.

Hilf den Menschen, Last zu tragen,

leichter ist es doch zu zweit,

und wie schön ist es, wenn er sich freut,

weil Du ihn von der Last befreit.

Mache keine Unterschiede, hilf den Menschen, wie sie sind,

schau nicht auf Farbe, Stand und Religion.

Sie bestehen nur auf dieser Erde,

im Geistigen sind wir frei davon.

Wenn Du in diesem Sinn das neue Jahr beginnst,

dann wirst Du spüren, wie es in Dir schwingt,

Und wenn Du aufpasst,

hörst Du vielleicht den Chor der Engel,

der in Dir das Lied der Liebe und des Friedens singt.

 

 

Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.