Gästebuch

Kommentare: 13
  • #13

    Jahn, Christine (Montag, 27 November 2017 23:11)

    Lieber Wilhelm Horn,
    egal wo Sie auch sind, Sie haben mir eine große Freude bereitet mit dem Gedicht "Glocken"
    Ich trage es in unseren Weihnachtskonzerten vor.
    Ich bin ein Mitglied von insgesamt 66 Chormitgliedern des Erfurter Steigerwald Chores. Und wenn wir singen werde ich mit großer Dankbarkeit an Sie denken.
    Sie haben hier etwas sehr Großes für uns hinterlassen. In Gedenken an Sie. Herzlichst Christine Jahn

  • #12

    Monika Westmeyer und Klaus Zanow (Sonntag, 27 März 2016 13:11)

    Lieber Wilhelm Horn,
    Wir wissen seit heute, dass Sie nicht mehr hier sind. wir fühlen uns mit Ihnen verbunden...über den Tod hinaus.. Wir wünschen Ihnen; dass Sie dort, wo Sie jetzt sind, einen guten Platz gefunden haben.
    Vielen Dank für alles
    Monika und Klaus

  • #11

    Pfarrer GCHaase (Sonntag, 13 Juli 2014 22:07)

    R.I.P. Danke für diese anregende Home! Gott schenke Herrn Wilhelm Horn Anteil am Ewigen Leben und tröste Alle, die um ihn trauern! R.I.P.

  • #10

    Helga (Donnerstag, 22 August 2013 06:39)

    Lieber Willi,
    ich war wieder einmal auf Deiner schönen Seite und möchte Dir etwas schreiben, was so sehr auf Dich zutrifft, was ich soeben gelesen habe:
    "Ihr seid das Licht der Welt.. Man zündet auch nicht ein Licht an und stülpt ein Gefäß darüber, sondern man stellt es auf den Leuchter; dann leuchtet es allen im Haus. So soll euer Licht vor den Menschen leuchten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen." (Matthäus 5, 14-16) - und so ein Licht bist Du! Ich habe Dich sehr lieb,
    Helga

  • #9

    Dagmar (Donnerstag, 10 Januar 2013 13:02)

    Einen wunderschönen Guten Tag!
    Ihre Erdengedichte sind einfach wunderbar
    auch ich denke so wie Ihre Erdengedichte
    die Gedichte bringen Menschen zum Nach und Umdenken
    Jeder Mensch sollte sich mal Ihre Erdengedichte durchlesen
    und darüber Nachdenken villeicht werden so viele Menschen endlich mal Ihre Augen öffnen.

    Liebe Grüße Dagmar

  • #8

    Wilkening, Günter (Mittwoch, 28 November 2012 21:37)

    Hallo,
    Ich wünsche allen lieben Menschen ein erfülltes Leben und das Sie Ihre Zeit sinnvoll gestalten sowie sich Ziele setzen und auch kleine Chancen nutzen sowie bitte ich gratis um noch ein Gedicht über die Zeit auf Erden.:
    Die Zeit
    Die Zeit verrinnt zwischen den Händen, wenn wir sie nicht zu nutzen wissen,
    Die Zeit für den Menschen hat ein Anfang und ein Ende,
    Die Zeit ist ein Geschenk des Himmels, nutze Sie und verliere sie nicht aus den Augen,
    Die Zeit ist eine Reise zwischen dem Himmel und der Erde,
    Die Zeit ist Geheimnisse zu lüften und die Schönheit der Natur zu entdecken,
    Die Zeit formt den Menschen, wenn er sich Ziele setzt, um Sie zu verwirklichen,
    Die Zeit ist kostbarer als Diamanten und Edelsteine,
    Die Zeit verwende sie mit Verstand und von Herzen,
    Die Zeit, nimm Sie Dir, um Liebe und Geborgenheit zu schenken,
    Die Zeit ist eine Herausforderung für das Leben, darum vergeude sie nicht,
    Die Zeit ist um Gefühle zu erwidern, die dir geschenkt werden,
    Die Zeit ist eine Lebensquelle und sie hat die Macht, Trauer und Leid zu überwinden,
    Die Zeit hat und kennt keine Grenzen.

    Text: Günter Wilkening (Urheber), Minden/Westfalen

    Vielen herzlichen dank!

  • #7

    Martina (Donnerstag, 30 August 2012 07:35)

    eine wirklich schöne Website. Mit vielem gehe ich konform. Ich wünsche Ihnen noch ganz viele Besucher, ein erfülltes Leben und Gottes Liebe.
    Lg
    Martina

  • #6

    Waltraud (Mittwoch, 30 Mai 2012 22:04)

    Sehr geehrter Herr Horn,
    heute bin ich auf der Suche nach einem Gedicht auf Ihre wunderbare Seite gestossen.Ich werde sie sicher noch oft besuchen.Ich teile viele Ihrer Gedanken und bewundere Ihre Darstellung über die Gedankenkontrolle.Auch die Auswahl der Musik begeistert mich.
    Haben Sie ein Gedichtsband herausgegeben?

    Als Dankeschön möchte ich Ihnen auch ein Gedicht von mir schenken.

    Verwandlung oder der Löwenzahn

    Geheimnis des Glaubens, das wird es bleiben,
    unser Grübeln sollten wir vertreiben.
    Was auch verborgen in der Knospe geschehen mag,
    Die Verwandlung bringt es an den Tag.
    Die Liebe in goldenem Blütenkranz
    fordert uns auf zum fröhlichen Lebenstanz.

    Haben wir den Geist in uns aufgenommen, nehmen wir mit Erstaunen war.
    was daraus wird, ist wunderbar.
    Erneut ensteht eine Verwandlung dann,
    wie es entsteht, keiner begreifen kann.

    Ein Kunstwerk, die Pusteblume, sie hat uns Gott gegeben -
    als Zeichen! Wir dürfen danach streben,
    unsere Liebe hundertfach zu verschenken,
    vermehren, ohne lange darüber nachzudenken.

    Wir sehen einen Liebesblütenkranz,
    spüren Gottes Herrlichkeit und Glanz.
    Sehen wir den Löwenzahn mit Liebe an,
    unser Liebestanz beginnen kann...

    Mit freundlichen Grüßen aus Berlin
    Ihre Waltraud Piekarski

  • #5

    Wilhelm Horn (Mittwoch, 08 Juni 2011 08:58)

    Toll Willi!

  • #4

    Wilkening, Günter (Mittwoch, 27 April 2011 14:23)

    Bitte um Grtiseintrag im schönen Gästebuch und um Ansicht der Seite: www.poesie-des-herzens.de.:

    Liebe

    Liebe ist ein Geschenk des Himmels, nimm es an.

    Liebe ist, Gefühle auszutauschen, lasse sie zu.

    Liebe ist so köstlich, wie der schönste Wein, geniesse Ihn.

    Liebe ist der Nektar des Lebens, koste Ihn.

    Liebe ist die Quelle, die immer wieder zu neuem Leben erweckt, trinke von Ihr.

    Liebe ist, wie ein Zauber der Natur, lass Dich von Ihr verzaubern.

    Liebe ist der Austausch von Gefühlen, die vom Herzen kommen, erlebe sie.

    Liebe ist, wie das siebte Weltwunder, lasse das Wunder geschehen.

    Liebe ist, Zärtlichkeiten auszutauschen, tausche sie aus.

    Liebe ist, dass unerreichbare zu verwirklichen, verwirkliche es.

    Liebe ist, wenn zwei Herzen zu einer Einheit werden, lasse es zu.

    Liebe ist Hingabe und das höchste Glück dieser Erde, lasse es geschehen.

    Liebe ist, wie der Treibsand einer Düne, lasse Dich treiben.

    Liebe ist, wenn zwei Seelen miteinander verschmelzen, lasse es zu .

    Text: Günter Wilkening (Urheber)

    Vielen herzlichen Dank!

    Mit freuendlichen Grüßen

    Günter Wilkening, Minden/Westfalen,
    Wasserstrassenkreuz, Kanal, Weser

  • #3

    Maria Münch (Freitag, 24 Dezember 2010 15:46)

    Hallo Herr Horn,
    ihre Vorträge haben mir besonders gut gefallen.
    Schöne Website und tolle Musik dazu, Respekt, zumal Sie ja sicher zu der 60+ Generation gehören.

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch,
    wünscht Ihnen Maria Münch

  • #2

    Helmut Horn (Mittwoch, 22 Dezember 2010 20:27)

    Hallo Willi,

    die Webseite ist sehr gut gemacht,auch die alten
    Schlager finde ich super.

    Grüß Helmut

  • #1

    Werner Heinrichsen (Mittwoch, 08 Dezember 2010 15:37)

    Ich bin vorhin über Ihr Radio auf Ihre Homepage gekommen. Sehr schöne Musik und eine sehr interessante Seite haben Sie hier, vielen Dank. Ich werde sicher öfters hier vorbeischauen und habe schon ein paar schöne Gedichte gefunden, danke dafür.
    Grüße aus Wattenscheid
    Werner Heinrichsen

Webradio vom Wilhelm Horn - 24 Std. On Air

Wollt ihr wissen, ob ein Land wohl regiert und gut gesittet sei, so hört seine Musik.

Konfuzius

Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber es unmöglich ist, zu schweigen.
Victor Hugo

Musik ist die größte Malerin von Seelenzuständen und die allerschlechteste für materielle Gegenstände.
August Wilhelm Ambros

 

Besuchen Sie auch meine Radio Seite für mehr Informationen zur Musik und zu dem Programm.  Mein Tipp: Wenn Sie beim stöbern auf meiner Website Musik hören möchten, klicken sie einfach oben links oder hier - im externen Player öffnen - es öffnet sich dann ihr interner Mediaplayer und Sie können ungestört weitersurfen und Musik hören. Schreiben Sie mir wenn Sie besondere Musik Wünsche haben.

 

Hier geht es zur Radio Seite von mir - viel Spaß.

Radio Gedichte-Lebenshinweise

Anzeige der letzen 10 Lieder die im Radio gespielt wurden...

Falls Sie auch Weltmusik und Chillout bzw. Relaxing Music mögen, empfehle ich Ihnen auch das Radio von meinem Sohn - z.B. jeden Tag zwischen 10-21 Uhr wird dort sehr schöne Weltmusik gespielt  - Hier geht's direkt zum Radio

Homepage Uhren
Datum heute
Loading

Mein Schlager-Klassik Radio

Wilhelm Horn (Inhaber dieser Seite) ist am 26.10.2013 nach langer und schwerer Krankheit verstorben.